Krebs ist wohl eines der Krankheiten vor der der Mensch am meisten Angst hat, dieser Punkt ist wohl unbestritten. Die Hauptproblematik, warum dies überhaupt so ist, ist wohl die Tatsache, dass es nach wie vor kein Heilmittel für diese Krankheit gibt. Natürlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Krebs zu bekämpfen. Aber es gibt keine direkten Möglichkeiten einen Krebs zu besiegen. Hierbei muss man jedoch den Krebs in zwei unterschiede Bereiche aufteilen, die entscheidend für eine Behandlung sind. Diese Varianten sollen im anschließen Text einmal näher betrachtet werden, wie natürlich auch die Möglichkeiten einer Behandlung, die es heut zu Tage gibt.

Die zwei wesentlichen Unterschiede bei Krebs

Krebs ist nicht immer gleich Krebs. Dies muss man gleich vorweg einmal festhalten. Es gibt hier zwei wesentliche Unterschiede, die man bei einem Krebs berücksichtigen muss. Man spricht hier zu einem von einem bösartigen Krebs sowie von einem „gutartigen“ Krebs. Diese Unterteilung kennt man auch beim Tumor. Unter einem bösartigen Krebs versteht man eine aggressive Form des Krebses, welches in den meisten Fällen auch schon Metastasen gestreut haben. Das heißt, diese Art von Krebs verbreitet sich sehr schnell im gesamten Körper und kann praktisch nicht aufgehalten werden. Man kann zwar den Krebs mit einigen medizinischen Mittel einschränken, jedoch ist eine Heilung hier nicht möglich. Etwas „besser“ sieht es bei einem „gutartigen“ Krebs aus. Hier befindet sich der Krebs an einer festen Stelle, wie beispielsweise der Brust. Der befallene Bereich, in dem der Krebs aktiv ist, kann in diesem Fall aus dem Körper entfernt werden. So kann verhindert werden, dass sich der Krebs weiter im Körper ausbreitet. Dennoch besteht auch hier die Möglichkeit, dass sich der Krebs an einer anderen Stelle neu bildet. Es ist also nicht so, dass man hier von einer direkten Heilung sprechen kann. Die Gefahr einer erneuten Erkrankung bleibt hier also immer bestehen. Dennoch sind die Möglichkeiten einer Behandlung als deutlich besser einzuschätzen.

Gibt es Möglichkeiten den Krebs zu heilen?

Eine direkte Möglichkeit jeden Krebs zu heilen, gibt es bisher nicht. Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten einen Krebs zu bekämpfen. Jedoch ist dies in den meisten Fällen nur eine Verzögerung und keine Heilung. Ein gutartiger Krebs stellt hierbei jedoch eine Besonderheit dar. In diesem Fall ist es möglich den Krebs aus dem Körper zu entfernen, bevor dieser andere Bereich des Körpers angreift. Wie aber bereits oben schon beschrieben kann man auch hier nicht direkt von einer Heilung sprechen. Zwar wird der Krebs aus dem Körper entfernt, was man durchaus als Heilung ansehen könnte. Die Gefahr das sich der Krebs aber neu bildet ist nach wie vor gegeben. Es gibt aber auch einige Fälle in denen der Krebs zu 100% aus dem Körper entfernt wurde und dieser nicht wieder auftrat. Es ist also nicht so das der Krebs generell wiederkehren wird. Nur das Risiko bleibt immer bestehen. Ob es in den nächsten Jahren neue Möglichkeiten geben wird, den Krebs zu heilen bleibt noch offen. Zahlreiche neue Möglichkeiten befinden sich momentan noch in der Testphase. Es bleibt also abzuwarten, wie sich diese Situation entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.